Tomatenhaus und Beeteinfassung

Nach der Pleite mit dem Billig-Tomaten-Haus letztes Jahr (das Ding ist ja schneller umgeknickt und weggeflogen, als man Piep sagen konnte), haben wir es dieses Jahr richtig gemacht und ein Haus mit richtig schweren Ecken und Dachlatten gebaut. Bin gespannt, ob das länger hält. Sieht aber schon mal gut aus.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.