Archiv für den Monat: Mai 2012

Fette Beute

Wieder mal hat sich das Ideen-Taxi von Hellweg bezahlt gemacht. Nach dem Einkauf im Baumarkt hab ich alles kostenlos mit dem roten Sprinter in den Garten gefahren. Die fette Beute ist jetzt verstaut. Der Bau der Toilette kann beginnen.
Dann noch den Garten gegossen und zum Abschluss ein Bierchen auf der Veranda. So kann das wegen mir öfter sein…

Ach ja, der neu eingesäte Rasen wächst! 🙂

Kinderfest und Kartoffeln

Heute war bei strahlendem Sonnenschein Kinderfest bei Fiji. Viele Kinder, lecker Essen und total entspannt! Die Kinder haben die meiste Zeit drüben bei Jan und Miriam gespielt, die ganzen Eltern haben gegessen, getrunken und gequatscht.

Natürlich gab es eine Schatzsuche für die Kleinen. Eine Karte war im Sandkastenhäuschen bei uns versteckt. Jan hat das toll gemacht! Die beiden lesen jetzt übrigens mit und wir hier sind auf die Kommentare gespannt 😉

Gegrillt haben wir bei uns. Hinten auf der Platte steht jetzt der alte „Spültisch“ als Werk- und Abstelltisch. Der Bambus wuchert hinten auch wieder. Vorne hab ich heute das Kartoffelbeet umgegraben. Doris hat die vorgekeimten Knollen rein gelegt. Bin gespannt, ob da was kommt. Ansonsten haben wir noch den Weinstock neben dem Eingangstor, die Tomaten und noch ein paar Pflanzen eingepflanzt und richtig viel gegossen.

Alles in allem ein voller, aber sehr schöner Tag!

Spülbecken aufgebaut

Heute hab ich mit Elisabeth und Margaretha endlich den Unterschrank für die Spüle zusammengebaut. Es sieht gut aus, Foto folgt. Die Kinder haben geschaukelt und gespielt, ich konnte fast ungestört alles sägen, bohren und schrauben. Thomas hat mir mit Unterlegscheiben ausgeholfen. Dann haben wir noch den Rasensamen gegossen. Bin sehr gespannt, ob da wirklich mal was wächst…

Vatertag im Garten

Vatertag im Garten. Erst mal ein Kartoffelbeet ausgegraben, dann gegrillt. Volker war mit Luise da. Sehr schön! Fidi und Johann vom Garten nebenan waren auch mit dabei. Die Kinder haben sich gut vertragen, die Väter auch 😉

Zwischendurch hab ich mit den Kindern eine Tour mit dem Kistenfahrrad gemacht. Die restlichen Eltern konnten sich mal für eine gute halbe Stunde zurück lehnen und die Sonne genießen. Kalt war es trotzdem…

Den Untertisch für das Spülbecken haben wir auch noch ruck zuck zusammen geschraubt, Volker und ich. Klasse! Wackelt noch wie ein Kuhschwanz, wird aber schon bald stabil sein.

viel gemacht

Bert war mit Charlotte da. Die Kinder waren relativ beschäftigt. An der Hecke zum Nachbarn haben wir Rasen eingesät. Was für ein Spaß!

Dann noch Erbsen nachgesät, den Rasen gemäht und auch noch angefangen, das Waschbecken zu installieren.

Viel gemacht…

Ach ja, die Bienen waren auch schon fleißig, die ersten Kirschen sind schon am Baum zu erkennen. Hoffentlich werden es genau so viele wie letztes Jahr!